Weitere Leistungen

In den meisten Fällen kommen Mandanten zum Rechtsanwalt, weil sie keine andere Wahl mehr haben. Auch weiß man dann noch nicht, welche finanziellen Belastungen die anwaltliche Hilfe auslöst. Ich helfe Ihnen, solche Schwellenängste abzubauen.

Nachfolgend stelle ich Ihnen hier meine Dienstleistungen vor, die nach individueller Honorarvereinbarung erbracht werden.

Autorentätigkeit
Coaching
Dozententätigkeit
Gutachtertätigkeit
Mediation
Rechtsanwaltstätigkeit

Autorentätigkeit

Als Fachautorin bin ich auf dem Gebiet des Steuer-, Familien- und des Insolvenzrechts tätig.
Ich verfasse Fachartikel, bin Fachbuch- und Ratgeberautorin.

Coaching

EINZEL/KLEINGRUPPEN-TRAINING FÜR RA-KANZLEIEN

  • Unterhalt – Steuern
  • Zugewinnausgleich – Steuern
  • Bilanz – Gewinnanalyse
  • Unternehmensbewertungen; Methoden und Schwachstellenanalyse
  • Schwarzgeldaufdeckung im Unterhaltsrecht und unterhaltsrechtliche Auswirkungen
  • Gewinnermittlung bei Selbstständigen und unterhaltsrechtliche Korrekturen bei der Einkommensermittlung
  • Steuerunterlagen verstehen und für die familienrechtliche Fallbearbeitung analysieren
  • Wie erkenne ich unterhaltsrelevante Manipulationen in der steuerlichen Gewinnermittlung?
    Stichwort: „kreative Buchführung“
  • Vermeidung von Fehlerquellen bei Berührungspunkten von Familien- und Steuerrecht

COACHING FÜR RA-KANZLEIEN

  • Wie erfasse ich schnell und umfassend anhand steuerlicher Unterlagen das unterhaltsrelevante Einkommen?
  • Wie erstelle ich die Prognose, ob ein Verbraucherinsolvenzverfahren die unterhaltsrechtliche Leistungsfähigkeit verbessern kann?
  • Wie prüfe ich die Krise / Insolvenzreife einer (Kapital-) Gesellschaft?
  • Ermittlung und unterhaltsrechtliche Berücksichtigung thesaurierter Gewinne,
    insbesondere bei beherrschenden Gesellschaftern
  • Wie behandele ich die AfA richtig? Erstellung fiktiver AfA-Listen!
  • Welche Steuer- und weiteren Gewinnermittlungen sowie Steuerunterlagen sind bei der familienrechtlichen Fallbearbeitung vorzulegen, wie sind sie zu verstehen und zu verarbeiten?
  • Überblick über familienrechtliche Bezüge zum Steuer- / Insolvenzrecht für Einsteiger – mit Lern- / Bearbeitungstabellen
  • Theorie und Praxis: Workshop zur Unterhaltsermittlung einschließlich Gewinn-und Bilanzanalyse mit Lerntabellen
  • Einfluss des Steuerrechts auf das Familienrecht
  • Einfluss des Insolvenzrechts auf das Familienrecht
  • „Einkommensteuerrecht light“ für Beginner
  • „Einkommensermittlung light“ für Beginner
  • „Insolvenzrecht light“ für Beginner
  • Unternehmensbewertungen; Methoden und Schwachstellenanalyse

Dozententätigkeit

Für von Ihnen durchzuführende Fortbildungsveranstaltungen biete ich die folgenden zu kombinierenden Vortragsthemen an, die auch als 15-stündiger Fachanwaltsvortrag nach § 15 FAO im Familienrecht strukturiert werden können.

DOZENTENTÄTIGKEIT ZU FOLGENDEN THEMEN:

  • Vermögensauseinandersetzung und Steuerfallen
  • Steuerstrafrecht und Unterhaltsausschluss
  • Selbstständige / Gewerbetreibende im Unterhalts- und / oder Zugewinnverfahren, Einkommensermittlung
    und / oderUnternehmensbewertung
  • Leistungsfähigkeitsermittlung anhand von steuerlichen Unterlagen: Bilanzanalyse in Form eines Bilanzworkshops für „Familienrechtler“
  • 1 x 1 der Gewinnermittlungsanalyse für „Familienrechtler“
  • Steueraspekte und Gestaltungsmöglichkeiten bei Trennung und Scheidung an Hand von praktischen Fällen und
    Steuerunterlagen mit Veranlagungsbeispielen
  • Entstehung und Wirken einer spanischen Körperschaft und Berücksichtigung der Sonderzone der Kanarischen Inseln
  • Familienrecht und Insolvenz mit Schwerpunkt auf die Überschuldung im Unterhaltsrecht
  • Wie ermittle ich das unterhaltsrelevante Einkommen richtig?
  • Wie bewerte ich Unternehmen / Unternehmensteile richtig?
  • Worauf muss ich bei Unternehmensbewertungen achten?
  • Insolvenzrecht für Steuerberater
  • Familienrecht für Steuerberater
  • Steuerliche Grundlagen für Familienrechtler mit Schnellübersichten
  • Trennung / Scheidung / Steuern als Verflechtung nebst Übersichten und Bearbeitungstabellen
  • Trennung / Scheidung / Steuern / Fehlerquellen
  • Steuerfallen im Familienrecht
  • Steuerstrafrecht und Unterhaltsausschluss
  • Vermögensauseinandersetzung und Steuerfallen

KLEINGRUPPEN-TRAINING:

  • Steuern – Unterhalt
  • Steuern – Zugewinnausgleich
  • Bilanz – Gewinnanalyse
  • Unternehmensbewertungen
  • Schwarzgeldaufdeckung im Unterhaltsrecht und unterhaltsrechtliche Auswirkungen
  • Gewinnermittlung bei Selbstständigen und unterhaltsrechtliche Korrekturen bei der Einkommensermittlung
  • Steuerunterlagen verstehen und für die familienrechtliche Fallbearbeitung analysieren
  • Wie erkenne ich unterhaltsrelevante Manipulationen in der steuerlichen Gewinnermittlung?
  • Vermeidung von Fehlerquellen bei Berührungspunkten von Familien- und Steuerecht

COACHING FÜR KLEINGRUPPEN:

  • Wie erfasse ich schnell und umfassend anhand steuerlicher Unterlagen das unterhaltsrelevante Einkommen?
  • Wie erstelle ich die Prognose, ob ein Verbraucherinsolvenzverfahren die unterhaltsrechtliche Leistungsfähigkeit verbessern kann?
  • Wie prüfe ich die Krise / Insolvenzreife einer (Kapital-) Gesellschaft?
  • Ermittlung und unterhaltsrechtliche Berücksichtigung thesaurierter Gewinne bei beherrschenden Gesellschaftern
  • Wie behandele ich die AfA richtig?
  • Welche Steuer- und weiteren Gewinnermittlungen und Steuerunterlagen sind i.R. der famlienrechtlichen
    Fallbeschreibung vorzulegen, wie sind sie zu verstehen und zu verarbeiten?
  • Überblick über familienrechtliche Bezüge zum Steuer- / Insolvenzrecht für Einsteiger mit Lern- / Bearbeitungstabellen
  • Theorie und Praxis: Workshop zur Unterhaltsermittlung einschließlich Gewinn- und Bilanzanalyse mit Lerntabellen
  • Einfluss des Steuerrechts auf das Familienrecht
  • Einfluss des Insolvenzrechts auf das Familienrecht
  • „Einkommensteuerrecht light“ für Beginner
  • „Insolvenzrecht light“ für Beginner

Gutachtertätigkeit

GUTACHTERTÄTIGKEIT FÜR GERICHTE

Für Gerichte biete ich meine zügige, gutachterliche Hilfe zu folgenden Beweisthemen an:

  • Familienrecht und Erbrecht
    Ermittlung des Unterhaltseinkommens
    Unternehmensbewertung i.R. des Zugewinnausgleichs und der Berechnung des Pflichtteils
  • Gesellschaftsrecht
    Unternehmens(teil)bewertungen
    Auseinandersetzungsansprüche sowie Haftungsfragen im Zusammenhang mit der Errichtung, Kapitalaufbringung und Kapitalerhaltung,
    eigenkapitalersetzenden Gesellschafterleistungen sowie existenzvernichtenden Eingriffen
  • Insolvenzrecht
    Zahlungsunfähigkeit, Überschuldung, Anfechtung und Verwalterhaftung
  • Strafrecht
    Drohende/eingetretene Zahlungsunfähigkeit
  • UWG
    Berechnung des Gewinnabschöpfungsanspruchs
  • Steuerrecht
    Angemessenheitsprüfung von Steuerberatergebühren/Pflichtverletzung von Steuerberatern, Fehler bei Betriebsaufspaltung
  • Betriebswirtschaft
    Betriebsunterbrechungsschäden

GUTACHTERTÄTIGKEIT FÜR RECHTSANWÄLTE

Zur Vermeidung von Prozessrisiken erstelle ich für Sie Kurzgutachten, gutachterliche Stellungnahmen und bin zudem zur Prozessvertretung/-mitvertretung, auch vor den OLGs bereit. Ich helfe Ihnen nach vorheriger dezidierter Kostenabsprache bei der Lösung folgender Probleme:

  • Bewertung von Unternehmen und Unternehmensteilen im Zugewinnausgleichsverfahren
  • Einkommensermittlung Selbstständiger in Unterhaltsstreitigkeiten (mit Schwarzgeldaufdeckung und Ermittlung verschleierten Einkommens)
  • fiktive Steuerberechnung gemäß BGH zum Ehegattensplitting, § 7 g EStG bzw. § 270 AO
  • Ausgleichsansprüche im Rahmen ehebedingter Zuwendungen
  • Internationales Familienrecht
  • Ermittlung von fiktiven Einkommen
  • Veranlagung von Ehepartnern
  • Steuerklassenwahl
  • Nichtberücksichtigung von Betriebsausgaben/Werbungskosten im Unterhaltsrecht
  • Aufteilung Steuererstattungen/Steuerschulden gem. § 268 ff AO
  • Berücksichtigung von Unterhaltsleistungen als Sonderausgaben (begrenztes Realsplitting) oder außergewöhnlicher Belastung
  • Berücksichtigung von Kindern im Steuerrecht (Übertragung von Freibeträgen etc.)
  • Steuerliche Aspekte im Rahmen des Zugewinnausgleichs (Vermeidung und Aufdeckung stiller Reserven,
    Vermeidung von Spekulationsgewinnen, latente Steuerlast)
  • Steuerliche Aspekte bei Wohneigentum, Versorgungsausgleich
  • Strafrechtliche Aspekte
  • Prognoseprüfung für die Einleitung eines Verbraucherinsolvenzverfahrens zur Erhaltung bzw. Verbesserung
    der unterhaltsrechtlichen Leistungefähigkeit
  • Weitere Probleme bei Überschuldung im Unterhaltsrecht, wie z. B. Bestimmung des pfändungsfreien Einkommens, Berechnung zur Unterhaltshöhe, Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen und deren Vollstreckung als Neu- oder Nachinsolvenzgläubiger
  • Überprüfung behaupteter Insolvenzreife/Krise einer GmbH und anderer Gesellschaften im Unterhaltsrecht
  • Versagung der Restschuldbefreiung bei Unterhaltspflichtverletzung
  • Rechtsstellung der Familie in der Insolvenz

Mediation

Als ausgebildete Familien- und Wirtschaftsmediatorin helfe ich Ihnen bei der Konfliktlösung. Eine Mediation kann Zeit, Geld und langjährige Gerichtsverhandlungen ersparen. Der Mediator bzw. die Mediatorin vermittelt allparteilich zwischen zwei uneinigen Parteien, um mit diesen gemeinsam einen von beiden akzeptierten Weg der Einigkeit zu finden. Das Mediationsverfahren ist ein Verfahren der Konfliktbehandlung u. a. besonders im Familienbereich, z. B. bei Trennung und Scheidung, aber auch in vielen anderen Lebensbereichen wie z. B. in der Schule, unter Nachbarn, im Bereich von Wirtschaft und Arbeit sowie bei Konflikten im öffentlichen Bereich.

Mitglied im bmev – Bundesverband Mediation
Mitglied im DAV – Deutscher Anwaltverein Mediation

Was ist Mediation?

Mediation ist ein informelles Konfliktregelungsverfahren, an dem die Streitparteien freiwillig teilnehmen.

Ziel der Mediation ist es, in einer fairen und direkten (face to face) Kommunikation kooperativ Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu erkunden, Handlungsspielräume auszuloten, Interessen abzugleichen und zu einer von den Konfliktparteien selbst entwickelten Regelung in Form einer verbindlichen Vereinbarung zu kommen.

Was ist ein Mediator?

Mediatoren helfen den Konfliktparteien, den Parteien für die Auseinandersetzung einen sicheren Rahmen zu geben.
Sie sind neutral und allparteilich und für das Verfahren und nicht für dessen Inhalt verantwortlich.

Rechtsanwaltstätigkeit

Als Rechtsanwältin beschäftige ich mich mit den Schnittstellen zum Steuer-, Insolvenz- und Familienrecht. Gerne helfe ich Ihnen bei der Lösung Ihrer Probleme.